Veganer Pizzaschmelz

Veganer Pizzaschmelz ohne Hefeflocken

24.08.2019, von miaray

Ja, es ist warm und der Hunger nicht allzugroß. Aber Pizza passt immer, geht ziemlich schnell und muss für nur ca. 10 Minuten in den Backofen. Achja und kalt schmeckt sie auch…

Das in vielen Lebensmitteln erschreckenderweise tote Tiere stecken, haben wir ja schon in diesem Artikel thematisiert. „Selber machen“ heißt daher die Devise!

Darüber hinaus verzichten wir aus den gleichen Gründen, aus denen wir kein Fleisch essen, auch auf andere tierische Produkte. Eine Übersicht der unterschiedlichen tierleidfreien Lebensweisen findest Du hier. Milch ist beispielsweise auch nur das Ergebnis einer langen Leidenskette von Kühen und Kälbchen und darüber hinaus weder gesund noch umweltfreundlich herzustellen (ein ausführlicher Bericht zu diesem Thema folgt noch).

Aber deshalb auf Käse verzichten?!

Ja, das klingt erst einmal erschreckend. Bis nach und nach klar wird Es gibt super Alternativen! Und neben der Tatsache, dass kein Tier dafür leiden musste, haben wir die Zutaten auch in der Regel im Haus.

Vegetarismus - Was heißt das?
Der Konsum von Milch geht immer nur auf Kosten der Kühe und Kälbchen

Darüber sind wir suuuper happy: Endlich haben wir ein einfaches Pizzaschmelz Rezept gefunden, das ohne Hefeflocken auskommt (die sind nämlich in vielen veganen Käsealternativen enthalten und so gar nicht unser Fall) und wirklich hervorragend schmeckt! Und wir können es nicht nur für Pizza, sondern auch für Aufläufe und Lasagne verwenden.

DIY Vollkornpizza mit Gemüse und veganem Pizzaschmelz

Für den veganen Pizzaschmelz brauchst Du:

  • 2 mittelgroße oder 3 kleine Kartoffeln
  • eine mittelgroße Möhre
  • eine kleine Zwiebel
  • 250ml Wasser
  • 60g Cashewkerne
  • 70 ml geschmacksneutrales Öl z.B. Rapsöl
  • 1 TL (Kräuter-)Senf
  • 1 TL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer

Kartoffeln, Möhre und Zwiebel kleinschneiden, im Wasser kochen und zusammen mit der Flüssigkeit pürieren. Dann den Rest dazugeben und alles nochmal pürieren. Abschmecken und ggf. nachwürzen. Fertig ist der vegane Pizzaschmelz!

Viel Spaß beim Nachkochen!

Aufläufe funktionieren ebenfalls hervorragend 🙂

Noch mehr Rezepte gefällig?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.